2019.0.8.1 CH/DE

Autoscout24 und CUPRA Young Driver Challenge 

Die „AutoScout24 und CUPRA Young Driver Challenge“ wird 2019 zum dritten Mal ausgetragen. Gesucht ist wiederum DAS Schweizer Rennfahrtalent!

Möchtest Du als Rennfahrer durchstarten? Dann zeig uns, was Du drauf hast. So geht’s: Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahre können von Anfang März bis Anfang Mai 2019 auf einer von sieben Schweizer Kartbahnen ihr Renntalent unter Beweis stellen.

Die fünf schnellsten Piloten pro Kartbahn erhalten anschliessend die Chance, an der nationalen Kartausscheidung teilzunehmen. Danach steigen die Topten-Fahrer vom Kart auf den Sportwagen von SEAT um und müssen im Cupra TCR die kritische Jury von sich überzeugen. Den drei besten „Young Drivers“ winkt als grosses Highlight eine Teilnahme an einem Rennen der ADAC TCR Germany Tourenwagenserie und mit etwas Glück der Start in eine erfolgreiche Rennfahrerkarriere. Die „Young Drivers“ werden von den Profirennfahrern und AutoScout24-Markenbotschaftern Fredy Barth und Nico Müller eng betreut und beraten.

Mit der Anmeldung zur „Young Driver Challenge“ anerkennen die Teilnehmenden die im Reglement beschriebenen Bedingungen. Wer mitmachen möchte, meldet sich bei der entsprechenden Kartbahn mittels Name, Geburtsdatum und Kontaktdaten bis 30. April 2019.

Young Driver Challenge 2019

Challenge Agenda

Einzigartige Nachwuchsförderung

Das Nachwuchsförderprojekt «AutoScout24 und CUPRA Young Driver Challenge» wurde 2017 lanciert und ist eine Talentschmiede für junge Autorennfahrer, die so in der Schweiz einzigartig ist. In der zweiten Austragung 2018 hat der erst 17-jährige Julien Apothéloz aus dem zürcherischen Gockhausen den mehrstufigen Wettkampf für sich entschieden. Als Preis erhielt er von den Projekt-Initianten einen Check im Wert von 50‘000 Franken als Starthilfe für eine weitere Rennfahrerkarriere überreicht.