2019.0.8.0 CH/DE

Warum nehmen wir an Rennen teil?

Beim Motorrennsport dreht sich alles um Arithmetik. Millisekunden entscheiden über den Sieger des Rennens. Die Winkelgeschwindigkeit, mit der der Pilot in die Kurve fährt. Der fein abgestimmte Verbrennungsprozess, damit der Motor auf der Rennstrecke Spitzenleistung abgibt. Ja, beim Rennsport geht es um winzigste Masseinheiten – aber um noch viel mehr. Es ist der Rennsport-Lifestyle.

Beim Rennsport dreht sich alles um Leidenschaft. Fans, die ihr Lieblingsteam anfeuern. Es ist dieses mechanische Gefühl, sein Herz rast ebenso schnell wie der Motor, den er gebaut hat. Es ist der Fahrer, der auf die Knie fällt, nachdem er ein Rennen verloren hat. Für uns geht es nicht um die Besten, um die Ersten. Es geht uns nicht nur um den Sieg, und nicht viele werden mit unserer Vorgehensweise einverstanden sein. Wir sind dabei, weil wir besser werden möchten, Runde um Runde. Weil wir das Herz auf dem rechten Fleck haben. Und weil wir fest entschlossen sind, neue Wege einzuleiten und die Zukunft des Rennsports neu zu schreiben.

WSBK-Meisterschaft: CUPRA Safety Car

Ganz in diesem Geist des Rennsports wird CUPRA ein offizieller Sponsor der WSBK 2018 und das offizielle Safety Car für den Wettbewerb, das durch 11 Länder auf 3 verschiedenen Kontinenten tourt. Denn wo es keine Leidenschaft gibt, sind Auto- oder Motorradrennen einfach nicht dasselbe. Der Geruch von verbranntem Gummi auf dem Asphalt. Der Lärm der röhrenden Motoren. Das Adrenalin, das einem hinter dem Steuer durch die Adern schiesst. Eine wunderbare Art und Weise, sich lebendig zu fühlen. Und genau das ist der Grund, warum wir dabei bleiben und das tun, was wir am besten tun. 

Möchten Sie unsere Begeisterung über die WSBK- Meisterschaft teilen?

Folgen Sie uns unter @CupraRacing auf Instagram und Twitter für die aktuellsten Neuigkeiten. 

Rennkalender 2018

Los